13 Zoll MacBook mit Retina-Display im Herbst?

27. August 2012 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von:

Ich war ja so ein wenig enttäuscht, als das MacBook mit Retina-Display (hier mein Testbericht) auf den Markt kam. Geniales Display in einem Klopper, der mit über 2 Kilo zu Buche schlägt. War, bzw. bin ich doch Freund von ultraleichten Books und hatte deswegen das MacBook Air bis dato als mobilen Rechenknecht auserkoren. Nun tippe ich hier diese Zeilen auf dem Schwergewicht und würde mich freuen, wenn folgendes Gerücht wahr ist. Aus der News von Cnet geht hervor, dass das Retina-Display des MacBooks in seiner 13 Zoll-Variante nämlich in Produktion ist. Eine tolle Nachricht für Pixel-Fetischisten, die Wert auf die Kompaktheit eines MacBook 13″ legen.

Dieses soll dann mit 2.560 x 1.600 Pixeln auflösen, während die 15 Zoll-Variante mit 2.880 x 1.880 Pixel ausgestattet ist. Die Displays sollen dabei von Samsung, LG Display und Sharp geliefert werden. Im Vergleich zum 15 Zoll MacBook soll man die Produktion noch einmal richtig hochgelevelt haben. Ein paar hunderttausend 15 Zoll-Displays sollen 1 – 2 Millionen Displays des 13 Zoll-Geräts gegenüber stehen. Interessant wird auf jeden Fall, in welcher preislichen und Gewichtsklasse das MacBook Pro mit 13 Zoll und Retina-Display spielt. Man wird weit unter dem Einstiegspreis von 2.199 Dollar liegen müssen. Sollten die Berichte stimmen und die Produktion laufen, dann dürften wir im Herbst mit den neuen Gerätschaften rechnen dürfen. Und wer weiss: vielleicht finden wir ja nicht nur das 13″ Pro vor, sondern auch ein Air…

 


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.