10x Acronis Backup & Security 2010 für euch

12. März 2010 Kategorie: Backup & Security, Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Ich hatte ja vor einigen Tagen fünften Blog-Geburtstag und versprach auch, etwas für euch treue Leser auf der CeBIT zu besorgen. Ein bisschen ist mir etwas gelungen. Den Anfang mache ich mit einer Software, die wahrscheinlich jeder von uns Windows-Usern kennt und gebrauchen kann: Acronis Backup & Security 2010, der Nachfolger von Acronis True Image 2010. Im Gegensatz zur „normalen“ Acronis True Image-Version kommen in der Backup & Recovery noch Security-Komponenten hinzu.

Ich konnte für 10 Leser eine Lizenz bekommen. Ich stelle euch natürlich noch einmal das Programm etwas vor, für den Fall, dass es einer von euch noch nicht kennt. Ganz am Ende kommt dann die *Tusch* Tombola. Nur für euch 😉

Was unterscheidet Acronis Backup & Security 2010 von Acronis True Image 2010?

In der Backup & Revovery-Variante bekommt ihr zusätzlich noch ein Antivirus-Programm und eine Firewall mit an die Hand gegeben. Natürlich sind die Komponenten optional installierbar. Acronis schafft mit der Software einen Rundum-Schutz. Hier einmal die Screenshots der Installation:

Selbst vor vielleicht böswillig angesteckten USB-Sticks wird gewarnt:

Jede Komponente von Acronis Backup & Security lässt sich getrennt de-/ aktivieren.

Die Oberfläche kommt ohne störenden Schnick Schnack aus. So muss das sein:

Neben den reinen Backups auf die eigene Festplatte lässt sich auch der Onlinedienst von Acronis nutzen.

Neben den Backup-Funktionen stehen einige wirklich nützliche Werkzeue zur Verfügung, so könnt ihr zum Beispiel ohne Probleme eure Festplatten klonen, Daten sicher löschen, das System entmüllen oder aber Windows-Images (WIM) in Acronis-Images umwandeln oder umgekehrt.

Die Kommandozentrale: hier kannst du den Status deines Systems auf einem Blick überwachen. Wer mehr als einen Rechner im Netzwerk hat, der findet auch eine Konsole, um alles zu managen. Auch Kiddies können an ihren Kisten fröhlich surfen – Kinderschutz sei Dank. Zum Netzwerk noch einmal: einmal kaufen: drei Kisten schützen. Sollte wohl für die meisten von uns ausreichen, oder?

Zusammen gefasste Featureliste:

– Schutz deiner Daten durch lokale Backups

– Schutz von Daten durch Online-Backup (5 GB Space für ein Jahr mit im Paket)

– Internet-Security, dank Antivirus und Firewall etwas geschützter durch das virtuelle Leben gehen

Die 30-Tage-Testversion könnt ihr übrigens hier bekommen.

„Caschy, quatsch nicht soviel, ich kenne die Software – die rockt derbe – ich möchte eine Lizenz gewinnen“

Ganz einfach: Ballert eure Daten in das extra von mir für euch angelegte Formular. Ich benötige eure Adresse zur Zusendung der Lizenz. Die kommt richtig geilo in der Box – also Retail zu euch. Es werden nur die Gewinner-Adressen weiter gegeben. Alle anderen lösche ich sofort wieder. Erleichtert mir meinen Aufwand, da ich so nicht jeden Einzelnen anmailen muss.

Wer gewinnt? Ganz einfach, gebt einen Tipp ab: wie viele Abonnenten per Feed hat mein Blog am Montag, den 15.03.2010 um 15.00 Uhr? Einsendeschluss: Sonntag 15.00 Uhr. (Timestamp im Google Doc) 😉

Diese Info per Formular absenden, die 10, die am nächsten sind, bekommen in Bälde ihre Acronis Backup & Security 2010 im Wert von (ich glaube) knapp 50 Euro nach Hause geliefert.

Und nun ab in die Kommentare: wie schützt ihr euch? Wie sichert ihr eure Daten? Macht ihr Vollbackups?



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22901 Artikel geschrieben.