+1 – bei Google darf „ge-liked“ werden

30. März 2011 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Was bei Facebook „Like“ ist bei Google in Zukunft +1. Kein Scherz, Suchbegriffe die euch gefallen, können in Zukunft mit +1 bewertet werden. Diese bewerteten Suchen werden von Google eurem Social Circle zugeordnet, sodass diese Kontakte sehen, was mit +1 versehen wurde. Hast du eine Suchergebnis nach Firefox mit +1 bewertet, so könnte auch dein Freund auf der Suche nach Browsern dein +1 vorgeschlagen werden. Die Mensch-Such-und-Bewertungsmaschine. In Zukunft will man noch mehrere Eckpunkte, wie zum Beispiel Twitter einfließen lassen. +1 ist noch nicht in Deutschland ausgerollt (nur per Labs), aber es wird kommen. Benötigt wird ein Google Profil – dieses zeigt euch auch eine Sammlung eurer +1 an. Hört sich easy peasy an – ist aber schon recht krass – diese Symbiose aus stumpfer Empfehlung auf Basis von Daten und die Empfehlungen von Kontakten.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25434 Artikel geschrieben.